Unverpackt Seminar

Ziel des Seminars ist es, Ladeninhaber über verschiedene Möglichkeiten der Integration des Unverpackt Gedankens in ihrem Laden zu informieren.

Termin: 11. März 2020
Ort: Mammendorf
Zeiten: 9.30 - 17.00 Uhr
Ansprechpartner: Maureen Hacker
E-Mail: m.hacker@oekoring.com
Telefon: 08145 9308-57
Fax: 08145 9308-193
Karen Bernhardt
E-Mail: karen.bernhardt@binako.de
Telefon: 07551 9479-470
Fax: 07551 9479-40470
90,00 € zzgl. MwSt.
Kurs buchen
Unverpackt ist keine neue kurzfristige Modeerscheinung, sondern eine langjährige Entwicklung bzw. Umstellung der Endkundennachfrage sich aktiv für den Umweltschutz einzusetzen. Die modernen Unverpackt-Systeme sparen 75% des Verpackungsmaterials ein und sind die Lösung, welche der Markt aktuell anbieten kann. Die Umstellung auf ein solches Unverpackt-System bedarf einer bedachten Vorgehensweise um erfolgreich zu sein. Dazu bietet ihnen das Seminar einen ersten Schritt sowie Impulse, wie die Idee des Unverpackt-Gedankens praktisch in Ihrem Laden umgesetzt werden kann. 
  • Der „Unverpackt-Gedanke“ – wann und warum ist die Idee entstanden
  • Trocken und Flüssig unverpackt
  • Deutscher Markt: wie ist der heutige Stand, welche Kundeziel will ich erreichen?
  • Wie und was kann ich in einem eingerichteten Bioladen tatsächlich umsetzen – was ist realistisch, kostenmäßig tragbar und umsetzbar.
  • Hygiene bei unverpackt. Welche gesetzlichen Vorschriften gibt es, was muss ich dokumentieren?
  • Wie reinige ich die Behälter? Auf und Abbau der Behälter üben.
  • Erfolgreiche Umstellung auf unverpackt und wie kommuniziere ich es zu meinen Kunden?
Gruppenstärke: 12 - 20 Personen 

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Social Media

Dozenten:

Philippe Bernard

Experte in Deutschland in der Entwicklung dieses Verkaufsbereiches für kleine Läden und LEHs.
Beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit der Frage „Unverpackt“
Seit 5 Jahren Vertrieb Trade Fixtures Europe GmbH & Unverpackt Solutions GmbH