Bio Basiswissen - Grundlagenseminar für Naturkost

Was bedeutet Bio? Was sollte ich über ökologische Lebensmittel wissen?

 

Termin: 7. November 2019 - 8. November 2019
Ort: Kaltenkirchen
Zeiten: von 9.30 - 17.00 Uhr an beiden Tagen
Ansprechpartner: Marianne Sump
E-Mail: marianne.sump@grell.de
Telefon: 04191 9503-168
Fax: 04191 9503-90
Karen Bernhardt
E-Mail: karen.bernhardt@binako.de
Telefon: 07551 9479-470
Fax: 07551 9479-40470
172,00 € zzgl. MwSt.
Kurs buchen
Es werden Grundkenntnisse zu den Haupt-Warengruppen des Trockensortiments sowie zu den tierischen Produkten vermittelt, damit Sie Ihre Kunden bei der Auswahl kompetent beraten und gleichzeitig die Vorzüge von ökologischen Lebensmitteln herausstellen können.
Wir besprechen die Herkunft der Zutaten, die Herstellung nach biologischen Richtlinien und werden einzelne Produkte verkosten.
Eine Hausführung bei Grell Naturkost GmbH gibt Ihnen noch weitere Einblicke in Abläufe, Lagerung, Logistik, und den gesamten Leistungen die dahinter stehen, bis das Produkt bei Ihnen und letzendlich beim Kunden angekommen ist. 
Zielgruppe:
Neue Mitarbeiter*innen im Naturkostbereich, Kolleginnen/Kollegen zur Auffrischung oder den Wiedereinstieg in den Naturkostbereich. 
Basiswissen ökologische Landwirtschaft
Wie wird man Bio-Landwirt? Welche Unterschiede gibt es zwischen EU-Bio und Bio aus Verbänden? Woran erkenne definitiv ich ein Bio-Produkt?
Getreide
Aufbau Getreidekorn und Inhaltsstoffe
Besprechung aller Getreidesorten und deren Verwendung
Was bedeutet Glutenunverträglichkeit?
Süßungsmittel
Welche Zuckerarten und welche alternativen Süßungsmittel gibt es im Naturkostbereich? Wie werden sie verwendet (Verkostung)?
Öle
Was bedeutet nativ und nativ extra? Welche gesundheitlichen Vorteile haben die einzelnen Ölsorten? Was unterscheidet die Herstellung von Öl im Naturkost-Bereich?
Nüsse, Saaten, Trockenfrüchte
Was unterscheidet Nüsse und Saaten, wie werden sie verwendet? Was ist in der Verarbeitung der Produkte anders im Bio-Handel?
Kaffee/Tee/Kakao
Woher kommen Kaffee, Tee und Kakaobohne? Was z.B. unterschiedet schwarzen Tee von grünem und weißem Tee? Wie unterscheidet sich der Anbau und die Weiterverarbeitung der Produkte in der biologischen Landwirtschaft? Welche Bedeutung hat das Fair Trade® Siegel?
Tierische Produkte (Fleisch, Wurst, Eier)
Was ist neben der besseren Haltung der Tiere auch in der Weiterverarbeitung unterschiedlich im Naturkost-Bereich? Welche Zusatzstoffe sind z.B. in der Wurst erlaubt?
Hülsenfrüchte, Soja und Tofu
Welche Bedeutung haben Hülsenfrüchte für die biologischen Landwirtschaft und die menschliche Ernährung? Wie kann man sie verwenden? Wir werden z.B. Sojadrink und Tofu hergestellt?
Würzmittel
Welche Würzmittel gibt es? Welche Bedeutung hat Hefeextrakt und wie wird er biologisch hergestellt?
 
 
Gruppenstärke: 10 - 15 Personen 

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Social Media

Dozenten:

Claudia Engelbertz

Freiberufliche Referentin für Naturkostseminare
Zertifizierte Trainerin IHK
  • Freiberufliche Referentin für Naturkostseminare und Ernährungsseminare
  • Zertifizierte Trainerin IHK