Käsewissen für Einsteiger

Käse ist eine wichtige, Ertrag bringende Warengruppe. Besonders an der Käsetheke ist eine fachliche, kompetente Beratung sehr wichtig.

Termin: 28. August 2019
Ort: Kaltenkirchen
Zeiten: 9.30 - 17.00 Uhr
Ansprechpartner: Marianne Sump
E-Mail: marianne.sump@grell.de
Telefon: 04191 9503-168
Fax: 04191 9503-90
Karen Bernhardt
E-Mail: karen.bernhardt@binako.de
Telefon: 07551 9479-470
Fax: 07551 9479-40470
135,00 € zzgl. MwSt.
Kurs buchen
Das Frische- und immer mehr das Käsesortiment bieten dem Naturkost-Facheinzelhandel die besten Profilierungsmöglichkeiten auf dem Gesamtmarkt. Erklärtes Ziel ist und bleibt eine fortschreitende Abgrenzung zum konventionellen Lebensmittelmarkt, um den Fachhandel deutlicher abzugrenzen. 
Das geschieht unter anderem durch ein umfangreiches sowie qualitativ hochwertiges Käsesortiment, das Stammkundschaft stärker bindet, vor allem aber Neukundschaft anspricht und in den Naturkost-Fachhandel bringt.

Hierzu ist es von entscheidender Bedeutung, das Verkaufspersonal aber auch Abteilungs- Markt- und Bereichsleiter im Umgang mit der Produktgruppe Käse zu schulen. Käse ist ein sensibles Produkt und verlangt fachkundige Behandlung zur Vermeidung von Qualitätsverlusten sowie umfangreiches und fundiertes Wissen für die optimale Warenpräsentation und Steigerung der Beratungsqualität - und somit und letzendlich zur Steigerung Ihrer Verkaufszahlen. 

Innerhalb eines ganzen Tages intensiven Arbeitens behandeln wir in einem ersten Teil unter anderem die Abgrenzung von Edelschimmel zu wilden und unerwünschten Schimmelpilzen oder auch ernährungspsychologische Aspekte zu brisanten Themen wir Laktose-Intoleranz. Ziel ist es, eine fundierte Wissensgrundlage zu schaffen sowie die Möglichkeit der Vertiefung bereits vorhandener Kenntnisse zu bieten - beispielsweise in Sachen Käseherstellung die Unterschiede zwischen Rohmilch, pasteurisierter und thermisierter Milch inkl. der Listerien Problematik zu erarbeiten. In Teil II des Einsteiger-Seminars vermitteln wir unter anderem das Erlernen bzw. Verbessern der Schneide- und Einpacktechniken - auch hier haben wir viele hilfreiche Tipps und Tricks.
  • Käseherstellung
  • Käsegruppen, Fettgehaltsstufen
  • Schimmelpilze und Käse
  • Thekenpräsentation
  • Laktose-Intoleranz
  • Schneide- und Einpacktechniken
Gruppenstärke: 12 - 20 Personen 

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Social Media

Dozenten:

Heike Fahsold-Auer

Leitung ÖMA Schulungswerk
  • Leitung ÖMA Schulungswerk
  • Dipl.-Ing. Ernährung u. Versorgungsmanagement (FH)
  • Diplom-Käsesommelière