Optimierung der Frischetheke

Umsatzzahlen belegen es, die Kundschaft will im Naturkostfachhandel unbedingt Frischeprodukte kaufen.

Termin: 17. Juli 2018
Ort: Mammendorf bei Ökoring
Zeiten: 09.30 - 17.00 Uhr
Ansprechpartner: Anna Ostermeier
E-Mail: a.ostermeier@oekoring.com
Telefon: 08145 9308-93
Fax: 08145 9308-193
Karen Bernhardt
E-Mail: karen.bernhardt@binako.de
Telefon: 07551 9479-470
Fax: 07551 9479-40470
135,00 € zzgl. MwSt.
Kurs buchen
Umsatzzahlen belegen es, die Kundschaft will im Naturkostfachhandel unbedingt Frischeprodukte kaufen. Für den Verkauf von Reis oder Nudeln muss der Einzelhändler hauptsächlich Miete zahlen. Beim Verkauf von Brot und Backwaren, Käse, Gemüse, Fleisch und Wurstwaren ist der unternehmerische und personelle Aufwand erheblich größer.

Der Kontakt zur Kundschaft ist intensiver und direkter. Die Chance etwas richtig oder falsch zu machen gibt es täglich aufs Neue, meist für jeden und jede im Geschäft. In diesem Seminar erarbeiten wir gemeinsam Tipps und Vorschläge, wie wir es schaffen, täglich neu motiviert, die Frischetheke kundenfreundlich zu machen.

Unser Ziel: Ein geschulter »frischer« Blick für Ihre Theken.
• Die Pflege – effektives Hygienemanagement – putzen genannt
• Die Präsentation der Ware – ordentlich und wunderschön
• Die klare Kommunikation der Ware zum Kunden –  die Deklaration der Ware
• Der aktive Verkauf – der direkte Kontakt zum Kunden
• Die Sortimentspflege – Orientierung und Überraschung bieten
Gruppenstärke: 12 - 20 Personen 

Meine Buchungen

anzeigen

Mein Merkzettel

anzeigen

Social Media

Dozenten:

Mathias Skowradzius

Selbständiger Käsetrainer
  • Selbständiger Käsetrainer
  • Referent für Käse-Degustationen und -Seminare
  • 17 Jahre in der Naturkostbranche
  • Qualifizierung bei Sopexa Käseakademie für französische Käsespezialitäten, European Cheese Center und Niedersächsische Milchunion